dr. miriam vogel
 
Portrait
Behandlung
Methoden
Kontakt
BEHANDLUNG

> Psychisches Leid – Behandlungsziel
> Psychische Erkrankung - Angst, Depression, Zwänge
> Psychisch-körperliche Erkrankung - Burnout
> Beziehungsprobleme
> Selbstwertprobleme
> Trauma
> Lebenskrisen
> Trennung und Verlust
> Eltern-Kind-Probleme
> Lern- und Arbeitsprobleme

Psychisches Leid - Behandlungsziel

Psychische Krankheiten sind häufig. Gemäss WHO erkranken über 25% der Bevölkerung in Europa im Laufe ihres Lebens an einer schweren psychischen Störung und rund 10% der Bevölkerung leiden zu einem bestimmten Zeitpunkt an einer psychischen
Erkrankung.
(WHO, mental health, facts, 2011)

Im Kanton Zürich erkrankt jede fünfte Person während ihres Lebens mindestens einmal an einer schweren Depression. Neben depressiven Störungen gehören Angststörungen und Erkrankungen wegen Konsums psychotroper Substanzen zu den häufigsten
Diagnosegruppen.
(Institut für Sozial- und Präventivmedizin der Universität Zürich, 2010)

Die Psychoanalyse und die psychoanalytische Psychotherapie bewirken eine Minderung von Symptomen bis zur Wiedererlangung von Arbeits-, Genuss- und Beziehungsfähigkeit. Dies geht einher mit grösserer Lebenszufriedenheit sowie seelischer und körperlicher
Gesundheit. Das entspricht der WHO-Gesundheitsdefinition, die psychisches, körperliches und soziales Wohlbefinden umfasst.
(DPV und SGPsa/IPA: Indikation und Wirksamkeit – Psychoanalyse und psychoanalytische Verfahren, Ausgabe Schweiz, 2004)

Wie IHRE Gesundheit und IHR Wohlbefinden wieder gewonnen werden können, erfahren Sie in der Zusammenarbeit mit mir zu Beginn und im Verlauf der Behandlung.
 
   
 
<<< zurück